BA.png
1b  u23.png

Aus 1b Mannschaft wird neues Team U23

Liebe 07er,

seit längeren Zeit hatte die 1b Mannschaft erhebliche Personalmangel zu beklagen. Nach Ende der letzten Saison und nach erfolgreicher Abstiegsrelegation stand die Mannschaft praktisch ohne Spieler in der A-Klasse Bergstraße da. Rund Fünfzehn Spieler haben aus unterschiedlichen Gründen den Verein verlassen. Eine Schuldzuweisung gibt es nicht! Wir müssen Alle nach vorne schauen und den eingeschlagenen Weg positiv und gemeinsam zusammen gehen.

Der Vorstand sowie die Sportliche Leitung im Junioren- und Seniorenbereich haben sich zu eine völligen Neuausrichtung im Bereich der A-Junioren und Senioren A-Klassen Mannschaft entschlossen.

Nach der Trennung von A1-Trainer Timo Endres wurde als neues Trainerteam Daniel Montag und Rolf Mink verpflichtet. Dieser Schritt war nötig um neue Impulse frei zusetzten, den sportlichen Abwärtstrend in der Gruppenliga Darmstadt zu stoppen und wieder anzugreifen. Daniel und Rolf kennen die Jungs sehr gut und sie wissen sehr genau wie man die Youngsters anpackt.

Die A2 in der Kreisliga A wurde aus dem Spielbetrieb abgemeldet. Die überwiegende Anzahl der Spieler des alten Jahrgangs 2001 wechselten zum größtenteils in die neue U23. Nach intensiven Gesprächen mit den Spielern und Verantwortlichen waren die Jungs alle bereit diesen neuen Weg in die U23 mitzugehen. A2-Trainer Andi Urfels wechselt ebenfalls zur neuen U23. Der bisherige 1b-Trainer Ben Talib und Andi bilden das Trainerteam der U23.

Diese Umstrukturierungen innerhalb des Vereins mussten vorgenommen werden um die A-Liga Mannschaft auf ein stabiles Fundament zu stellen. Auf die neue U23 kommt eine besondere Bedeutung als Bindeglied zwischen Juniorensektor und erster Mannschaft (Gruppenliga) zu. Diese Mannschaft wird eine sehr wichtige Zwischenstation von der Jugend zu den Senioren.

Der Verein steht zu 100 % zum Team U23!

Mit sportlichen Grüßen

Uli Albrecht

Sportlicher Leiter Senioren

Aschbach zu clever und abgebrüht für neu formierte U23

Gegen eine lauffreudige, neu formierte junge Bensheimer Mannschaft setzten sich die Odenwälder mit Cleverness und Abgebrühtheit durch. Just in dem Moment, als sich die Gäste ein kleines Übergewicht erspielt hatten, Aschbachs Torwart Nikola Kragulji bei Distanzschüssen auf dem Posten war, nutzte der TSV die Fehler des Gegners gnadenlos aus und kam zu seinen spielentscheidenden Treffern.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 28.10.2019

FC 07 kassiert späten Ausgleich

Bensheimer 1:1-Unentschieden beim FC Alsbach / Nun seit acht Spielen in Serie ungeschlagen

Mit einem 1:1 endete das Bergsträßer Derby zwischen dem FC Alsbach und FC 07 Bensheim in der Fußball-Gruppenliga. Die Treffer in diesem engagiert geführten Match fielen nach der Pause. Die Gäste aus Bensheim, die nun seit acht Partien ungeschlagen sind, gingen durch Spielertrainer Elton da Costa in Führung (58.), dem FCA gelang durch Neumann per Kopf in der Nachspielzeit das 1:1.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 28.10.2019

1.mannschaft.png
u23.png
1544051_1_articledetailportrait_img_0434

Bastian Vollrath fehlte dem FC 07 am Mittwoch im Pokalspiel, soll aber am Sonntag beim Gruppenliga-Derby in Alsbach wieder dabei sein. © Neu

Das Bensheimer Stadtduell in der dritten Runde des Fußball-Kreispokals war eine deutliche Angelegenheit: Mit 5:0 setzte sich der FC 07 Bensheim am Mittwochabend im Weiherhausstadion gegen den VfR Fehlheim durch. Bereits zur Halbzeit lagen die Nullsiebener vor rund 100 Zuschauern nach Toren von Florian Budimir (17., 19.) und David Halla (41.) mit 3:0 vorne, nach der Pause trafen Denis Holdschick (55.) und Constantin Renner (80.) für die Gastgeber.

Beide Teams traten im Vergleich zu ihren letzten Spielen in der Gruppenliga mit veränderten Formationen an. VfR-Coach Sascha Huy ließ kräftig rotieren und brachte sechs Neue; 07-Spielertrainer Elton da Costa nahm drei Wechsel vor.

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 25.10.2019

Auf den FC 07 Bensheim wartet schon das nächste Derby

Nach dem 5:0 im Kreispokal gegen den VfR Fehlheim geht es in der Gruppenliga zum FC Alsbach

1.mannschaft.png
1.mannschaft.png

FC 07 gegen VfR diesmal im Pokal

Heute Abend Chance zur Revanche

In der dritten Runde um den Fußball-Kreispokal treffen heute Abend im Weiherhausstadion (19.30 Uhr) der FC 07 Bensheim und der VfR Fehlheim aufeinander. In der Gruppenliga-Punktrunde standen sich die Clubs zuletzt Anfang August gegenüber, dieses Duell in Fehlheim ging mit 5:0 an den VfR. „Wir hatten damals einen sehr schlechten Tag“, erinnert sich 07-Spielertrainer Elton da Costa an diese Niederlage. „Bei Bensheim haben damals wichtige Spieler gefehlt“, sagt VfR-Coach Sascha Huy und verweist mit Blick auf das Pokal-Match auf die aktuelle Serie der Nullsiebener in der Gruppenliga. „Ich denke, das wird ein richtig schönes Spiel.“   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 23.10.2019

2.mannschaft.png

Verdienter Sieg von Azzurri Lampertheim

Trainer Talib bescheinigt eine ordentliche Temleistung

Die Nullsiebener bleiben sieglos, dennoch war die Partie ein hoffnungsvolles Zeichen für die Zukunft, wie FC 07 II-Trainer Ben Talib meinte. „Wir haben Azzurri ganz gut beschäftigt.“ Erstmals waren die Bensheimer nach den Umstrukturierungen im Nachwuchsbereich mit mehreren A-Junioren am Start. „Das war eine ordentliche Teamleistung“, bilanzierte Talib. „Wir haben erstmals mit dieser Elf gespielt.“

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 21.10.2019

2.mannschaft.png
1.mannschaft.png

FC 07 ist in Torlaune und setzt Serie fort

In Überzahl 6:2-Sieg gegen Dieburg

Zu einem klaren 6:2-Heimerfolg kam der FC 07 Bensheim gestern Abend im Nachholspiel der Fußball-Gruppenliga gegen den SC Hassia Dieburg. Die Nullsiebener sind nun seit sieben Partien ungeschlagen und verbesserten sich durch den Dreier auf den fünften Rang. „Ein sehr souveräner Sieg für uns“, bilanzierte Uli Albrecht, der Sportliche Leiter des FC 07, die Begegnung.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 18.10.2019

Frisches Blut für angeschlagene 07-Reserve

Bensheimer melden zweite A-Jugendmannschaft ab und ziehen zehn Spieler zu den Senioren hoch

 

 

 

 

 

 

07-Urgestein Andreas Urfels wirkt nach internen Veränderungen nun im Trainer-team der A-Liga-Mannschaft des FC 07 mit.                                                   © Neu

1540354_1_nocroparticledetail_img_043432

Der FC 07 Bensheim II kann in der Fußball-Kreisliga A weiterhin an den Start gehen. Nachdem die Reserve-Mannschaft in dieser Saison bereits zwei Partien wegen Personalmangels absagen musste, wurden vom Vorstand in dieser Woche Umstrukturierungen innerhalb des Vereins vorgenommen, die die A-Liga-Mannschaft personell ab sofort auf ein stabiles Fundament stellen. „Wir können die Runde fortsetzen“, erklärt Uli Albrecht, der Sportliche Leiter des FC 07.  

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 18.10.2019

1.mannschaft.png

Patrick Wulf steht dem FC 07 Bensheim für das Gruppenliga-Derby bei den Sportfreunden Heppenheim wieder zur Verfügung. © Neu

2.mannschaft.png
1.mannschaft.png
1536309_1_nocroparticledetail_img_043372

Es ist ziemlich nach oben gegangen in den vergangenen Wochen für den FC 07 Bensheim in der Fußball-Gruppenliga: Vom drittenletzten Platz im Klassement haben sich die Nullsiebener auf Position neun vorgearbeitet und weisen nur noch zwei Zähler Rückstand auf Rang vier auf. Grund für den Aufschwung sind vier Dreier in Serie für den Traditionsverein, der insgesamt seit fünf Partien ungeschlagen ist.

„Wir fangen jetzt aber nicht an zu träumen“, will FC-07-Spielertrainer Elton da Costa trotz der jüngsten Ergebnisse nichts wissen von irgend-welchen Ambitionen Richtung Spitzengruppe. „Klar, wir möchten weiter nach oben kommen, aber dafür müssen wir noch viel arbeiten“, sagt da Costa vor allem mit Blick auf das wilde 5:4 gegen Türk Gücü Rüsselsheim am vergangenen Wochenende.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 11.10.2019

1.mannschaft.png
1.mannschaft.png

FC 07 will heute Serie ausbauen

Für den FC 07 Bensheim steht in der Fußball-Gruppenliga heute Abend im Weiherhausstadion (20 Uhr) die Nachholpartie gegen den SC Hassia Dieburg auf dem Programm. Das Spiel war im September wegen heftiger Regenfälle und der daraus folgenden Unbespielbarkeit des Naturrasens in Dieburg ausgefallen. Auf Wunsch der Hassia wurde das Vorrunden-Heimrecht nun nach Bensheim getauscht.  

...den ganzen Artikl lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 17.10.2019

 

 

Holdschick-Doppelschlag rettet FC 07 das Remis

Sportfreunde Heppenheim haben im Derby Vorteile, schaffen aber nur ein 2:2

 

 

 

 

 

 

FC 07 will sich von Sportfreunden nicht aufhalten lassen

Bensheimer hoffen beim Derby in Heppenheim auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur Ehrentreffer für FC 07 Bensheim II

Für Schlusslicht FC 07 Bensheim II gab es in einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A die nächste klare Niederlage: 1:8 (0:4) beim FV Biblis. Obwohl zwei Spieler aus dem Gruppenliga-Kader aushalfen, konnte der Gast mit nur zwei Ersatzspielern antreten. „Uns fehlt einfach die Qualität“, klagte Trainer Ben Talib, dessen Mannschaft von Beginn an auf verlorenem Posten stand und beim 5:1 durch Bastian Vollrath zum Ehrentreffer kam.

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 10.10.2019

 

 

 

Wilder Ritt endet mit 07-Heimsieg

Gebhardt erzielt spätes 5:4 für Bensheim

Der FC 07 Bensheim reitet weiter auf einer Welle des Erfolgs in der Fußball-Gruppenliga: Der 5:4-Heimsieg über Türk Gücü Rüsselsheim war der vierte Dreier in Folge für die Nullsiebener. Beide Teams waren im Weiherhausstadion mit offenem Visier unterwegs und lieferten sich ein höchst unterhaltsamens, flottes Duell mit vielen Torraumszenen. Die Gastgeber lagen mit 0:2 und 2:3 hinten und sicherten sich durch einen Treffer kurz vor dem Abpfiff den Erfolg. „Wie wir nach dem 0:2 zurückgekommen sind, war grandios, aber insgesamt war der Sieg heute ein bisschen glücklich für uns“, resümierte 07-Spielertrainer Elton da Costa die wilden 90 Minuten.   ...den ganzen Artikel lesen

​© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 07.10.2019

Mit einem 2:2-Unentschieden endete das Bergsträßer Derby in der Fußball-Gruppenliga zwischen dem FC Sportfreunde Heppenheim und dem FC 07 Bensheim. In einer Partie mit vielen Chancen auf beiden Seiten hatte beide Mannschaften reichlich Gelegenheiten, den Dreier einzufahren. Die Heppenheimer hatten am Ende ein leichtes Plus bei den Hochkarätern, die Nullsiebener kamen nach einem 0:2 zurück und sind nun seit sechs Begegnungen ungeschlagen.

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 14.10.2019

1537966_1_nocroparticledetail_img_043396
2.mannschaft.png

FC 07-Reserve mit dem letzten Aufgebot

Mit dem „allerletzten Aufgebot“ (07 II-Trainer Ben Talib) waren die Bensheimer gegen die Odenwälder chancenlos. „Ober-Abtsteinach war klar das bessere Team“, räumte Talib ein. Da auf Bensheimer Seite kein Torwart zur Verfügung stand, stellte sich Talib (kein gelernter Keeper) zwischen die Pfosten. „Mit einem richtigen Torwart verlieren wir nicht so hoch“, meinte der Coach. Ihre beste Chance im Spiel hatten die Gastgeber im zweiten Abschnitt durch einen Pfostenschuss von Rodriguez Caballero.   ,,,den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 07.10.2019

​Uli Albrecht will mit FC 07 in die Verbandsliga

Der neue Sportliche Leiter sieht bei den Bensheimern genügend Potenzial / Zweite Mannschaft wichtig für talentierte Jugendliche

 

1.mannschaft.png

Die exakte Zahl weiß Uli Albrecht nicht, aber deutlich über 500 Spiele hat er für die Sport-und Kulturvereinigung Büttelborn als Fußballer in der ersten Mannschaft absolviert. Auch die komplette Jugendzeit war er ausschließlich für die SKV unterwegs. Ein Wechsel sei für ihn nie in Frage gekommen, erzählt der 54-Jährige. „Wir waren ein paar Büttelborner Jungs, die das von der Jugend bis zum Ende der Karriere bei der SKV durchgezogen haben.“ Vor kurzem war diese Gang anlässlich des 80. Geburtstages eines ehemaligen Jugendtrainers wieder versammelt. „Dieser Zusammenhalt ist schon etwas Besonderes.“  

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 05.10.2019

Uli Albrecht kümmert sich seit Juli um die sportlichen Angelegen-heiten im Hintergrund beim FC 07 Bensheim. © Strieder

1533358_3_gallerydetailportrait_img_0433