BA.png
1.mannschaft.png

FC 07 rangiert in der Fairnesstabelle ganz oben

VfR Fehlheim war Gastgeber bei der Rückrundenbesprechung der Gruppenliga / Auftakt der Aufstiegsrunde mit dem Darmstädter Vizemeister

Der VfR Fehlheim war Gastgeber für die Rückrundenbesprechung der Fußball-Gruppenliga. Neben Terminabsprachen und der Auslosung der Spielpaarungen der Aufstiegsrunde zur Verbandsliga stand das Thema „Wie geht man in der Gesellschaft miteinander um?“ im Mittelpunkt der Tagung. „Wir müssen mal anfangen zu überlegen, was wir kommunizieren und welches Beispiel wir abgeben – egal, ob als Funktionär, als Trainer oder als Spieler. Jeder hat da eine gewisse Vorbildfunktion“, mahnte Klassenleiter Michael Sobota bei aller Emotionalität, die das Fußballspiel automatisch mit sich bringe. Der Klassenleiter forderte dazu auf, sich selbst zu mäßigen und schlichtend einzugreifen – auch gegenüber Zuschauern.    ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Samstag, 25.01.2020

1.mannschaft.png

Starke Defensive ist der Trumpf des FC 07

Trainervertrag mit Elton da Costa verlängert / Bensheimer spielten eine gute Hinrunde und wollen noch die Spitze angreifen

Der FC 07 Bensheim mischt unter den Top-Fünf in der Fußball-Gruppenliga mit. Nach einem holprigen Einstieg in die Runde fand das Team von Spielertrainer Elton da Costa seinen Rhythmus. Dank einer Serie von 14 Begegnungen ohne Niederlage arbeiteten sich die Bensheimer (36 Punkte/55:33 Tore) bis zur Winterpause auf Platz fünf der Tabelle vor. Den bisherigen Saisonverlauf sowie die weiteren Ambitionen der Nullsiebener beleuchten wir im BA-Wintercheck.

Ist der aktuelle Tabellenstand zufriedenstellend?

Ja. Elton da Costa ist sehr zufrieden mit dem fünften Rang. Seine Mannschaft sieht er in einer „sehr guten Ausgangsposition“, um die Top-Vier angreifen zu können. „Es ist ein Vorteil, dass wir nicht die Gejagten sind.“   

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Dienstag, 14.01.2020

1582014_1_articledetailportrait_img_0440

Spielertrainer Elton da Costa ist mit der Entwicklung des FC 07 zufrieden und greift auch als 40-Jähriger noch aktiv auf dem Platz in das Geschehen ein. © Neu

verein.png

Das alte Jahr ist gegangen, das neue Jahr wurde begrüßt!

Neujahrsempfang und Ehrungen / Heinz Minnig seit 80 Jahren Mitglied

Am 11.01.2020 lud der FC 07 zu seinem Neujahrsempfang ein. Der Stellvertretende Vorsitzende Hans Sokoll, begrüßte die anwesenden Mitglieder. Den über 40 Anwesenden wünschte er ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2020. Bei Getränken und Häppchen ließ er kurz das alte Jahr Revue passieren und gab einen Ausblick auf die in näherer Zukunft liegenden Veranstaltungen, wie die am 6.3. stattfindende Jahres-hauptversammlung. Sokoll bedankte sich bei allen Ehrenamtlich tätigen sowie bei Petra Schuster, Michael Arzberger und Michael M. Hagn stellvertretend für alle die sich im Vereinsheim engagieren. Ein ganz besonderer Dank ging an Norbert Clara der seit über 30 Jahren bei den Heimspielen der Senioren den Eintritt kassiert.
Ein weiteres Highlight war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Hans Sokoll konnte zusammen mit Geschäftsführer Michael M. Hagn folgende Mitglieder ehren:
Heinz Minnig für 80 Jahre Mitgliedschaft, Alfons Diry, Peter Samstag, Horst Hechler (je 60 Jahre), Josef Krick (50 Jahre), Andreas Kindinger, Udo Schmitt (je 40 Jahre), Thomas Schmitt, Holger Trodt (je 25 Jahre) und Daniel Nischwitz (20 Jahre) geehrt.

IMG_20200111_123728_edited.jpg

Heinz Minnig, der im Dezember 2019 seinen 90. Geburtstag feierte, wurde für 80 Jahre Migliedschaft geehrt.    Foto: mmh

Mit vielen netten Gesprächen fand der Neujahrsempfang einen gemütlichen Ausklang.

IMG_20200111_123701_edited.jpg

360 Jahre FC 07 Bensheim! Von links.: Daniel Nischwitz (20 Jahre), Udo Schmitt (40), Alfons Diry (60), Horst Hechler (60), Andreas Kindinger (40), Heinz Minning (80) und Peter "Moggel" Samstag (60).                                                                                                                                             Foto: mmh

Stadtmeisterchaft.png

Neuer Modus: Nur noch die Endrunde der Stadtmeister-schaft findet in Gronau statt

Vorrundenspiele tragen Bensheimer Clubs in Eigenregie aus / FC 07 trifft gleich auf Fehlheim / Weiterhin Tagesturnier bei der AH

So früh wie noch nie wurden die Weichen für die Bensheimer Fußball-Stadtmeisterschaft im Sommer gestellt. Grund hierfür ist der geänderte Spielmodus. Bei einem von Ausrichter SG Gronau veranstalteten Treffen haben sich die anwesenden Vereinsvertreter darauf geeinigt, die Spiele nicht mehr an einem Wochenende oder als Wochenturnier mit Gruppenphase, Halbfinale und Endspiel auszutragen, sondern von Beginn an im K. o.-System nach Pokalmodus.  

...den ganzen Artikel lesen

 

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 03.01.2020

1577378_1_nocroparticledetail_img_044033

Unter den wachsamen Augen von Karl-Heinz Schäfer, dem Sportlichen Leiter der ausrich-tenden SG Gronau, übernahm Flames-Torfrau Jessica Kockler die Rolle der Glücksfee bei der Stadtmeisterschafts-Auslosung.

© Strieder