BA.png
u23.png

Klare Sache für Fehlheim

VfR II gewinnt 4:0 gegen FC 07 U23

Das Bensheimer Stadtderby der Fußball-Kreisliga A war eine deutliche Angelegenheit: Mit 4:0 gewann der VfR Fehlheim II das Heimmatch gegen den FC 07 Bensheim II. Während die Fehlheimer das Jahr nach diesem Dreier auf Rang elf mit zwölf Punkten Vorsprung auf den Relegationsrang abschließen, blieben die Nullsiebener auch in der letzten Partie 2019 sieglos und überwintern als Vorletzter.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 02.12.2019

u23.png

VfR mit dem letzten Aufgebot

Kann die U23 Ihren ersten Dreier einfahren?

Zuletzt kassierte der Tabellenelfte aus Fehlheim zwei Niederlagen in Folge. Beim jüngsten 2:3 in Biblis waren die Grün-Weißen verletzungs- und krankheitsbedingt mit dem „letzten Aufgebot“ (Jäger) unterwegs. Mit welchem Personal der VfR II am Sonntag aufschlagen kann, wird sich wohl erst kurzfristig entscheiden. „Wir werden auf jeden Fall eine schlagkräftige Truppe zusammen bekommen“, ist Jäger optimistisch.

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 29.11.2019

FC 07 verwertet seine wenigen Chancen gegen Fehlheim

Bensheimer 3:1-Derbysieg gegen den optisch überlegenen VfR

1.mannschaft.png
Denis Holdschick (rechts) überwindet VfR-Torhüter Eric Franke zum 1:0 für den FC 07. © Neu

Denis Holdschick (rechts) überwindet VfR-Torhüter Eric Franke zum 1:0 für den FC 07.  © Neu

Mit 3:1 hat der FC 07 Bensheim das Stadtderby gegen den VfR Fehlheim in der Fußball-Gruppenliga gewonnen. Die Nullsiebener sind nun seit 13 Partien ohne Niederlage und haben nach Punkten zum Tabellenvierten aus Fehlheim aufgeschlossen. Alle Tore in diesem schnellen, intensiv geführten Match vor 250 Zuschauern im Weiherhausstadion fielen vor der Pause.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 25.11.2019

u23.png

07-Reserve hamstert weiter

U23 gibt Rote Laterne an Lampertheim weiter

Wie schon in der Vorwoche beim 5:5 in der Auswärtspartie beim TSV Reichenbach schrammte die 07-Reserve erneut knapp am ersten Saisonsieg vorbei. „Es hat nicht viel gefehlt“, meinte 07-II-Coach Ben Talib, der seiner Truppe ein Gesamtlob aussprach.

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 25.11.2019

1.mannschaft.png

In der Offensive sind FC 07 und Fehlheim schon spitze

Im Bensheimer Derby treffen am Sonntag die beiden torgefährlichsten Mannschaften aufeinander

Ob der FC 07 Bensheim und der VfR Fehlheim den Rhythmus ihrer beiden jüngsten beiden Pflichtduelle beibehalten können? Das Hinspiel in der Vorrunde der Fußball-Gruppenliga ging mit 5:0 an den gastgebenden VfR, der FC 07 revanchierte sich kürzlich im Kreispokal zu Hause ebenfalls mit einem 5:0. Am Sonntag (15.15 Uhr) treffen die beiden klassenhöchsten Bensheimer Fußballclubs in der Liga erneut im Weiherhausstadion aufeinander.

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 22.11.2019

Der Fehlheimer Max Schwerdt ist der

derzeit bester Gruppenliga - Torschütze,

Denis Holdschick vom FC 07 (re.) liegt in dem Ranking auf Platz drei.             © Strieder

© Strieder |  Bergsräßer Anzeiger | FC 07
u23.png

Schweres Spiel für die U23

Die U23 des  FC 07 Bensheim (zwei Punkte) ist nach wie vor Letzter im Klassement, überraschte aber jüngst mit dem Remis beim TSV Reichenbach. „Das Spiel gibt uns auf jeden Fall einen Schub“, sagt 07-II-Trainer Ben Talib. Vor allem die Offensive zeigte eine starke Leistung in Reichenbach. „Alle Tore waren super rausgespielt.“  

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 22.11.2019

1.mannschaft.png

FC 07 muss im Kreispokal auswärts ran

Auslosung für die Viertelfinals bei Senioren und AH / FC 07 muß zur FSG Riedrode

Es war fast finster und auf jeden Fall bitterkalt, als Pokalspielleiter Reiner Held, Ali Baytürk (Abteilungsleiter des TSV Aschbach) und Giuseppe Sanfilippo (Spielausschussvorsitzender von Azzurri Lampertheim) am Samstag zur Tat schritten. Sie losten in der Pause des A-Liga-Spiels Aschbach gegen Lampertheim sowohl das Kreispokal-Viertelfinale der Senioren als auch der Alten Herren Ü40 aus.

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Dienstag, 19.11.2019

1.mannschaft.png

Starke Vorstellung beim Tabellenzweiten

„Das war von der ersten bis zur letzten Minute eine konzentrierte und disziplinierte Leistung, so stelle ich mir das vor.“ Elton da Costa, Spielertrainer des FC 07 Bensheim, war mehr als zufrieden mit der Performance seiner Elf bei der SG Dersim/VfR Rüsselsheim. „Kompliment an die Jungs.“

Durch den Erfolg beim Tabellenzweiten sind die Nullsiebener nun seit zwölf Begegnungen ohne Niederlage und haben als Fünfter nur noch fünf Zähler Rückstand auf die SG. In Rüsselsheim musste Bensheim auf Florian Budimir und David Halla (beide verletzt) verzichten, kurzfristig fielen zudem Aramis Asutay (krank) und Dennis Konietzko (angeschlagen) aus.   ...den ganzen artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 18.11.2019

FC 07 U23 überrascht mit 5:5 beim TSV
Verrücktes Spiel in Reichenbach: Viel hätte nicht gefehlt und Schlusslicht FC 07 Bensheim U23 hätte beim TSV, dem Tabellenzweiten, den ersten Saisonsieg eingefahren. Mit 4:1 und 5:3 lag die junge 07-Truppe vorne, dem TSV gelang beim 5:5-Remis immer wieder der Anschluss. „Kompliment an die Jungs, das war eine starke Teamleistung. In der Abwehr hat uns die Erfahrung gefehlt, aber unsere Tore haben wir super rausgespielt“, lobte FC-Coach Ben Talib. „Wir hatten 25 Minuten alles im Griff, dann gab es einen Bruch im Spiel. Die Bensheimer haben das heute wirklich gut gemacht. Wir zeigten eine gute Moral“, bilanzierte TSV-Co-Trainer Kim Fassinger.

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 18.11.2019

u23.png
1.mannschaft.png

Bensheim fährt ohne Druck nach Rüsselsheim

Halla und Budimir fehlen / Gebhardt wieder dabei

Der FC 07 hat die Hinrunde am Mittwochabend – wie berichtet – mit einem 3:1-Heimsieg in der Nachholpartie gegen Geinsheim abgeschlossen. Dank einer Serie von inzwischen elf ungeschlagenen Spielen in Folge (sieben Siege, vier Unentschieden) schaffte die Elf von Spielertrainer Elton da Costa den Sprung unter die Top 5. „Die Mannschaft ist nicht gut in die Saison gekommen, hat sich aber dann stabilisiert. Wir sind zufrieden mit dem bisherigen Verlauf“, bilanziert Uli Albrecht, der Sportliche Leiter.

...den ganzen Artikl lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.11.2019

u23.png

Fassinger rechnet nicht mit einem 7:0

TSV Reichenbach gegen FC 07 Bensheim U23, der mit der Mannschaft aus dem Hinspiel nicht zu vergleichen ist

Der Abzug eines Zählers wegen fehlender Schiedsrichter und der damit verbundene Verlust der Spitzenposition in der Fußball-Kreisliga A haben den TSV Reichenbach nicht unvorbereitet getroffen. „Wir wussten, dass das kommt. Dass wir nicht mehr Erster sind, ist natürlich ärgerlich“, sagt Co-Trainer Kim Fassinger. Die Reichenbacher (31 Punkte) sind nun Dritter hinter dem punktgleichen Lokalrivalen SSV und Primus SV Lörzenbach (32). Am Sonntag (15 Uhr) erwartet der TSV den FC 07 Bensheim U23, den Tabellenletzten. „Die drei Punkte sind für uns Pflicht, aber wir dürfen die Bensheimer nicht unterschätzen“, meint Fassinger, der die Nullsiebener vor zwei Wochen beim 1:3 gegen den SSV beobachtet hat. „Bensheim hat da sehr gut dagegengehalten.“

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 15.11.2019

1554367_1_nocroparticledetail_img_043663

Eine klare Sache war für den TSV Reichenbach das Hinspiel beim FC 07 Bensheim II; hier kommt Fabian Weishäupl (re.) vor Dominik Kurz zum Schuss.

© Strieder

1.mannschaft.png

FC 07 baut Erfolgsserie mit 3:1 aus

Geinsheim im schweren Nachholspiel besiegt

Die Erfolgsserie geht weiter: Mit 3:1 besiegte Fußball-Gruppenligist FC 07 Bensheim gestern Abend in einer Nachholpartie den SV Geinsheim und ist nun seit elf Begegnungen ungeschlagen. „Es war das erwartet schwere Spiel, Geinsheim ist eine robuste, unangenehme Mannschaft. Aufgrund der zweiten Halbzeit war der Sieg absolut verdient“, resümierte Uli Albrecht, der Sportliche Leiter des FC 07.  

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 14.11.2019

1.mannschaft.png

FC 07 hat im Nachholspiel heute personelle Alternativen

SV Geinsheim kommt um 19.30 Uhr ins Weiherhaus / Albrecht und Halla wieder dabei, Keeper Kurz fällt länger aus

Der FC 07 Bensheim schließt heute Abend mit einem Nachholspiel die Hinrunde in der Fußball-Gruppenliga ab. Gegner im Weiherhausstadion (19.30 Uhr) ist der SV Geinsheim. Die Nullsiebener (5.) sind seit zehn Partien ungeschlagen; am vergangenen Wochenende kam die Elf von Elton da Costa zu einem 1:1 beim Abstiegskandidaten SV Nauheim (14.). „Das einzige Positive in diesem Spiel war, dass wir immer an uns geglaubt haben und dafür mit dem Ausgleich belohnt wurden“, blickt der 07-Spielertrainer auf das Match zurück.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Mittwoch, 13.11.2019

1.mannschaft.png

Tim Rettig erlöst FC 07 in der Nachspielzeit

Bensheimer Serie hält dank spätem 1:1 beim SV Nauheim

Fast wäre die Erfolgsserie des FC 07 Bensheim am letzten Hinrundenspieltag der Fußball-Gruppenliga gerissen. Neun Partien in Folge waren die Nullsiebener vor dem Gastspiel beim SV Nauheim ungeschlagen – und blieben es dank eines Treffers in der Nachspielzeit auch im zehnten Match hintereinander. Tim Rettig erzielte aus kurzer Distanz das Tor zum 1:1-Endstand (90.+7).   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 11.11.2019

1.mannschaft.png

Da Costa will sechs Punkte für die Serie

FC 07 spielt am Sonntag und am Mittwoch

Für den Fußball-Gruppenligisten FC 07 Bensheim stehen in der Vorrunde noch zwei Begegnungen an: am Sonntag (14.30 Uhr) das Auswärtsmatch beim SV Nauheim sowie am Mittwoch (13.) das Nachholspiel daheim gegen Geinsheim. Mit sechs Zählern aus diesen Duellen gegen zwei Teams aus dem letzten Drittel des Klassements würden die Nullsiebener (5./25 Punkte) den Abstand auf das Führungsquartett verringern. „Mich interessieren die sechs Punkte, auf die Tabelle schaue ich nicht“, sagt Spielertrainer Elton da Costa.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 08.11.2019

1.mannschaft.png

Bild: Vor dem heranspringenden Ardian Reqica (SSV) kann der Schlussmann des FC 07 II, Kadir Adin, den Ball fangen und die Torgefahr beseitigen. © Neu

SSV hält Anschluss zur Tabellenspitze

Reichenbacher mussten beim 3:1-Sieg beim FC 07 Bensheim II großen Widerstand brechen

Der SSV Reichenbach bleibt dran an der Spitze der Fußball-Kreisliga A: Durch den 3:1-Auswärtssieg beim FC 07 Bensheim II liegt der SSV nun einen Punkt hinter Primus TSV Reichenbach, dessen Partie beim SV Winterkasten wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausfiel.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 04.11.2019

1548830_2_articledetailportrait_img_0435
u23.png

FC 07 Bensheim baut mit 8:0 mühelos seine Erfolgsserie aus

Der FC 07 Bensheim hat die Heimaufgabe gegen den TSV Lengfeld locker gelöst: Mit 8:0 besiegten die Nullsiebener das Schlusslicht der Fußball-Gruppenliga. Der FC 07 ist nun seit neun Partien ungeschlagen. „Es war ein Pflichtsieg“, bilanzierte Elton da Costa die einseitigen 90 Minuten. Der 07-Spielertrainer, der diesmal im Mittelfeld unterwegs war, steuerte vier Tore zum Erfolg seiner Mannschaft bei. Außerdem trafen Max Gebhardt (3) und Denis Holdschick.   ...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Montag, 04.11.2019

u23.png
1.mannschaft.png

FC 07 Bensheim bekommt es mit dem abgeschlagenen Schlusslicht zu tun

Diese Heimpartie dürfte kein großes Problem für den FC 07 Bensheim werden: Am Sonntag (14.45 Uhr) spielt der TSV Lengfeld, abgeschlagenes Schlusslicht der Fußball-Gruppenliga, im Weiherhausstadion vor. „Wir sind Favorit, dürfen das Spiel aber nicht überheblich angehen“, meint FC 07-Spielertrainer Elton da Costa. Bis vergangene Woche stand bei Lengfeld die Null auf dem Punktekonto – dann besiegte der TSV die SKV Büttelborn 3:2. Wesentlich verbessert hat sich die Ausgangssituation nicht für den Tabellenletzten durch den ersten Saisonerfolg. „Lengfeld steht mit dem Rücken zur Wand“, sagt da Costa beim Blick auf den 13-Punkte-Rückstand des Gegners zum rettenden Ufer.  

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 01.11.2019

U23 will endlich Erfolgserlebnis

Die Nullsiebener warten weiter auf den ersten Saisonsieg, haben zuletzt aber Fortschritte gemacht. „Wir haben nun ein personelles Fundament, jetzt muss sich die Mannschaft finden“, sagt Trainer Ben Talib. Beim jüngsten 0:3 beim TSV Aschbach zeigte sich das junge Team, das bis auf Manuel Dürr (33) aus U20-Kickern bestand, eine gute Leistung. „Mit ein bisschen Spielglück nehmen wir in Aschbach etwas mit“, so Talib. 

...den ganzen Artikel lesen

© Bergsträßer Anzeiger, Freitag, 01.11.2019